II. Forum der Nachhaltigen Stadtentwicklung

Am 12. September 2013 fand zum zweiten Mal das in 2012 von der bilateralen Außenhandelskammer ins Leben gerufene Forum zur Nachhaltigen Stadtentwicklung statt. In diesem Jahr arbeitete die AHK mit dem wissenschaftlichen Institut für Unternehmertum und Managament IESA zusammen. An dieser Informations- und Netzwerk-Veranstaltung nahmen knapp 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer öffentlicher Einrichtungen, insbes. von Bürgermeisterämtern der Hauptstadt Caracas und des Bundesstaates Tachira, aber auch von deutschen und venezolanischen Unternehmen teil. Vorträge und Beiträge drehten sich um Erfolgsbeispiele nachhaltiger Stadtentwicklungsprojekte in Venezuela und der Region, so wurden auch eine Reihe von Projekten aus anderen lateinamerikanischen Ballungszentren vorgestellt.
Die Deutsche Botschaft sowie die Deutsche Energie-Agentur unterstützten das Ereignis durch die erst kürzlich aktualisierte Ausstellung über die Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Deutschland sowie neueste Technologie-Leistungen made in Germany.
Die Ausstellung wird u.a. vom 20.-23.9. im Goethe-Institut sowie vom 27.9.-6.10. im naturwissenschaftlichen Museum in Caracas zu sehen sein.