Neue Turbinen -- made in Germany -- im Kraftwerk Guri

Botschafter Lindner hat gleich in seinen ersten Wochen nach Amtsantritt das Wasserkraftwerk in Guri besucht, wo derzeit neue Turbinen aus deutscher Fertigung installiert werden. Beauftragt mit den Arbeiten ist das "Consorcio Euro Bras Guri", das zu gleichen Teilen aus der Andritz Hydro und Voith Hydro Brasil besteht.

Die neuen Turbinen sind mit einem Gewicht von 200 Tonnen und einem Durchmesser von über 7 Metern die größten weltweit. Gefertigt wurden sie im deutschen Ravensburg und werden derzeit unter der Leitung deutscher Ingenieure vor Ort installiert. Diese Turbinen werden die Leistung des wichtigsten Kraftwerks des Landes noch einmal erheblich steigern.