Urkundenbeschaffung

notarielle Beurkundung Bild vergrößern (© dpa - Report)

Urkundenbeschaffung in Deutschland: 

Geburts-, Heirats- und Sterbeurkunden aus Deutschland können von Ihnen selbst direkt beim Standesamt des Ortes bestellt werden, wo die Person geboren oder gestorben ist bzw. geheiratet hat.

Deutsche Führerscheine können nicht über die Botschaft, sondern nur direkt bei der Behörde in Deutschland, die den alten Führerschein ausgestellt hat, angefordert werden.

Die für Sie zuständige Behörde finden Sie im Internet unter Angabe des Gemeindenamens in der Adresse www. (Name der Gemeinde, z.B.: Mainz).de.

Beschaffung venezolanischer Urkunden und der Apostille:

Die Beschaffung venezolanischer Urkunden und/oder des Apostillevermerks ist sehr zeitaufwendig. Da von den venezolanischen Behörden auf schriftliche Anfragen hin keine Urkunden übersandt werden, muß eine Person, die die erforderlichen Behördengänge übernimmt, beauftragt werden. Die Botschaft kann diese Gänge nicht vornehmen. Sie kann aber verschiedene Übersetzer benennen, die diesen Service auf Honorarbasis anbieten s. Übersetzerliste

Serviceseite für Deutsche Staatsangehörige im Ausland

Visa

Auf diesen Internetseiten finden Sie aktuelle, allgemein gültige Informationen zum Rechts- und Konsularbereich.