Gebühren und Informationen zu Reisepässen und Personalausweisen

Übliche Bearbeitungsdauer beim:

-biometrischen / elektronischen Reisepass: ca. 6-8 Wochen

-biometrischen / elektronischen Reisepass im Expressverfahren: ca. 3-5 Wochen

-Personalausweis: ca. 6-8 Wochen

Biometrischer / elektronischer Reisepass für unter 18-Jährige

Reisepass Bild vergrößern Reisepass (© dpa/ picture-alliance)

Dies ist der reguläre Reisepass der Bundesrepublik Deutschland. Er wird als "biometrischer / elektronischer Reisepass"  ausgestellt. Im Pass ist ein Chip integriert, der in digitalisierter Form das Foto und die Fingerabdrücke enthält.

mit Wohnsitz in Venezuela und in
Deutschland abgemeldet
mit Wohnsitz in
Deutschland bzw.noch nicht abgemeldet
Reisepass 32 Seiten
58,50€
96,-€
Reisepass 48 Seiten
80,50€
118,-€
Reisepass 32 Seiten, Express
90,50€
128,-€
Reisepass 48 Seiten, Express
112,50€
150,-€

biometrischer / elektronischer Reisepass für über 18-Jährige

Dies ist der reguläre Reisepass der Bundesrepublik Deutschland. Er wird als "biometrischer / elektronischer Reisepass"  ausgestellt. Im Pass ist ein Chip integriert, der in digitalisierter Form das Foto und die Fingerabdrücke enthält.

mit Wohnsitz in Venezuela und in
Deutschland abgemeldet
mit Wohnsitz in Deutschland bzw.  in
Deutschland noch nicht abgemeldet
Reisepass 32 Seiten

81,-€

141,-€
Reisepass 48 Seiten
103,-€
163,-€
Reisepass 32 Seiten, Express
113,-€
173,-€
Reisepass 48 Seiten, Express
135,-€
195,-€

Kinderreisepass   Bild vergrößern

Für Kinder unter 12 Jahren. Bei der Beantragung ist die persönliche Vorsprache des Minderjährigen und der Sorgeberechtigten unter Vorlage ihrer Reisepässe oder Personalausweise erforderlich. Der Kinderreisepass gilt nicht für das "Visa Waiver Program" der USA.

Die Voraussetzungen für die Antragstellung sind die gleichen wie für einen Reisepass.

mit Wohnsitz in Venezuela und in
Deutschland abgemeldet
mit Wohnsitz in Deutschland bzw. in Deutschland noch nicht abgemeldet
Kinderreisepass
26,-€
39,-€

vorläufiger Reisepass Vorläufiger Reisepass Bild vergrößern Vorläufiger Reisepass (© Bundesdruckerei GmbH)

Der vorläufige Reisepass gilt nicht für das "Visa Waiver Program" der USA. Er wird ausgestellt, wenn der Passbewerber kurzfristig einen Pass benötigt und die Ausstellung eines regulären Passes nicht bis zum Zeitpunkt des erstmaligen Gebrauchs möglich ist. Die Eilbedürftigkeit ist zu begründen und durch Unterlagen glaubhaft zu machen.

Die Voraussetzungen für die Antragstellung sind die gleichen wie für einen Reisepass.

mit Wohnsitz in Venezuela und in
Deutschland abgemeldet
mit Wohnsitz in Deutschland bzw. in Deutschland noch nicht abgemeldet
vorläufiger Reisepass
39,-€
65,-€

Reiseausweis als Passersatz  Reiseausweis als Passersatz Reiseausweis als Passersatz (© Konsulat Málaga)

Dies ist ein Notdokument nur für die Rückreise in die Bundesrepublik Deutschland innerhalb eines Monats ab Ausstellungsdatum. Das Konsulat ist bemüht, die Zeitspanne zwischen Antragstellung und Ausstellung des Dokuments möglichst gering zu halten. Wenn sich die Identität des Antragstellers ohne Verzögerung klären lässt, wird der Reiseausweis in der Regel noch am selben Tag ausgestellt.

während der Dienstzeit
außerhalb der Dienstzeit
Reiseausweis als Passersatz
21.-€
29,-€

Personalausweis Bild vergrößern

Der Personalausweis kann seit Anfang 2013 auch in der Konsularabteilung bei der Botschaft beantragt werden. Vor der Antragstellung sollten Sie sich bereits über die Funktionalitäten des neuen Personalausweises und die Unterschiede zum Reisepass informieren.

Die Voraussetzungen für die Antragstellung sind die gleichen wie für einen Reisepass.

Mehr Informationen

mit Wohnsitz in Venezuela und in
Deutschland abgemeldet
mit Wohnsitz in Deutschland bzw. in Deutschland noch nicht abgemeldet
Personalausweis für unter 24-Jährige
52,80€
65,80€
Personalausweis für über 24-Jährige
58,80€
71,80€

Bitte beachten! Bezahlung von Gebühren für konsularische Dienstleistungen

Investitionen berechnen mit Notebook und Euro-Scheinen

Die Gebühren für konsularische Dienstleistungen können derzeit wie folgt entrichtet werden:

-          Mittels internationaler Kreditkarte (Mastercard oder Visa). Die Transaktion erfolgt in diesem Fall in Euro. Sollte eine dritte Person für Sie bezahlen, müsste Sie diese Person zur Antragstellung begleiten und einen gültigen Ausweis vorlegen.

Aus technischen Gründen können zwischen dem 12.10.2017 und dem 17.10.2017 keine Kreditkartenzahlungen angenommen werden.

-          In bar in venezolanischer Landeswährung zum jeweiligen Umrechnungskurs der Botschaft am Tag der Antragstellung. Der Umrechnungskurs der Botschaft basiert auf dem Dicom Kurs.

Aus kassentechnischen Gründen können nur noch Bolivares-Geldscheine der Denomination 50, 100, 500 oder höher angenommen werden. Münzen werden nicht akzeptiert.